Schreibtischtiefe – die optimalen Abmessungen für Büroarbeiten

Daniel Lundgrün

November 22, 2023

Startseite

>

Ratgeber

>

Schreibtischtiefe – die optimalen Abmessungen für Büroarbeiten

Schreibtisch-Tiefe

Wenn man sich Gedanken über die richtigen Maße des Schreibtischs macht, denken viele Menschen vor allem an die richtige Schreibtischhöhe und die optimale Breite, auch weil die Breite im Home-Office oft der beschränkende Faktor ist. Aus ergonomischer Sicht sind es jedoch vor allem die perfekte Höhe sowie eine ausreichende Tiefe, die für eine gesundheitsschonende Haltung bei Sitzen am Schreibtisch verantwortlich sind. In unserem Ratgeber geben wir Tipps und informieren über Richtlinien zum ergonomischen Arbeitsplatz.

Schreibtisch mit guter Tiefe

Warum auf die richtigen Schreibtischmaße achten?

Der Schreibtisch bildet das Herzstück jedes Büro-Arbeitsplatzes, egal ob im Home-Office oder im Büro eines Unternehmens. Dabei sind die richtigen Maße des Schreibtisches nicht nur entscheidend für die Produktivität während der Arbeit, sondern auch für die Gesundheit. Neben dem Schreibtischstuhl bestimmt vor allem der Schreibtisch die Haltung beim Arbeiten.

Während der Arbeit sollten die Nutzer mit leicht gesenktem Blick (etwa in einem 30-Grad-Winkel) auf die Mitte ihrer Bildschirme blicken, um Haltungsschäden, Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen vorzubeugen. Neben der Höhe des Schreibtischs ist hierfür besonders der Abstand zwischen Augen und Monitor wichtig. Diesen Abstand an die Sehstärke und die Körpergröße des Nutzers anzupassen, erfordert eine ausreichende Tiefe und eine optimale Höhe des Tisches.

Die Schreibtisch-Breite ist aus der gesundheitlichen beziehungsweise ergonomischen Perspektive nicht so wichtig, definiert aber maßgeblich den zur Verfügung stehenden Platz auf dem Tisch. Man sollte alle Arbeitsgeräte nebeneinander platzieren können und danach seitlich noch jeweils etwa 20 bis 30 Zentimeter Platz haben, um beispielsweise Dokumente abzulegen.

Schreibtisch: DIN-Norm bestimmt die Maße

Die DIN-Norm EN 527-1 legt fest, welche Anforderungen Schreibtische erfüllen müssen, um als ergonomisch zu gelten. So sollten Schreibtische mindestens 120 cm breit und 80 cm tief sein, um die Norm zu erfüllen. Bei der Breite wird davon ausgegangen, dass zwei Flachbildschirme oder ein sehr großer Bildschirm verwendet werden und zudem seitlich noch Ablageplatz vorhanden ist.

Wenn man jedoch papierarm arbeitet oder andere Ablageflächen zur Verfügung hat, kann auch auf schmalere Modelle gesetzt werden. Um die optimale Breite zu ermitteln, kann es hilfreich sein, alle Geräte, die später einen Platz auf dem Schreibtisch finden sollen, einmal probeweise entsprechend aufzustellen und auf den so ermittelten Wert etwa 50 Zentimeter aufzuschlagen.

Außerdem sollte ein Schreibtisch mindestens so hoch sein, dass der Nutzer die Beine bequem darunter platzieren kann und auch noch Raum für Bewegung ist. Bei der Höhe ist allerdings auch darauf zu achten, dass die Bildschirme sich schlussendlich in der richtigen Position relativ zu den Augen des Betrachters befinden. Dieser sollte mit einem leicht nach unten geneigten Blick auf den Screen schauen. Da Menschen unterschiedlich groß sind, haben sich in der jüngeren Vergangenheit in vielen Büros höhenverstellbare Tische durchgesetzt.

Ein Tisch, der in der sitzenden Position zwischen 65 und 85 Zentimetern Höhe verstellbar ist, erfüllt die Bedürfnisse von ca. 95 Prozent der europäischen Bevölkerung. Schreibtische, die auch als Stehtische genutzt werden können, sollten zwischen 65 und 125 Zentimetern höhenverstellbar sein. Die Tischplatte sollte stabil sein und dabei eine Dicke von 5 Zentimetern nicht übersteigen.

Die Oberfläche des Schreibtischs sollte zudem matt sein und auch bei intensivem Lichteinfall keine Spiegelungen hervorrufen. Neben der Ästhetik ist dies ein weiterer Grund, weshalb ein Echtholztisch bei vielen Nutzern so beliebt ist.

DIN 527 - Richtlinie für Schreibtische

Die optimale Schreibtisch-Tiefe

Die optimale Schreibtischtiefe wird häufig mit 80 bis 100 Zentimetern angegeben, wobei mindestens 80 Zentimeter von der DIN-Norm für ergonomisches Arbeiten vorgeschrieben sind. Neben ausreichend Platz auf dem Schreibtisch geht es bei der richtigen Tiefe vor allem um den richtigen Abstand zwischen Augen und Bildschirm.

Dieser sollte je nach Bildschirmgröße, Sehstärke und Körpergröße etwa eine Armlänge, mindestens jedoch 45 Zentimeter betragen. Häufig kann dies bei einer Tiefe von 80 Zentimetern erreicht werden. Bei größeren Bildschirmen und hoher Sehkraft oder bei Aufgaben, die Übersicht oder das häufige Wechseln des Fokus erfordern, empfiehlt sich ein größerer Abstand, der häufig nur mit einer Schreibtisch-Tiefe von 100 Zentimetern hergestellt werden kann.

Ist der Raum für den Arbeitsplatz begrenzt, weil das Home-Office beispielsweise auch anderweitig genutzt wird, kann eventuell mit Wandhalterungen für einen oder mehrere Monitore gearbeitet werden. So kann unter Umständen auch mit einer geringeren Tiefe der optimale Abstand zwischen Augen und Bildschirm erreicht werden.

Schreibtisch von hinten

Wie hoch und wie groß muss ein Schreibtisch sein?

Die richtige Höhe des Schreibtisches ist neben dem Abstand zwischen Augen und Bildschirm der zweite wichtige Punkt für ein ergonomisches Arbeiten. Die Höhe sollte so gewählt werden, dass die Beine bequem in einem senkrechten Winkel unter dem Tisch abgestellt werden können und noch etwas Spielraum bis zur Tischplatte bleibt. Größere Menschen benötigen daher höhere Schreibtische.

Die optimale Höhe ist neben der Körpergröße auch vom Schreibtischstuhl abhängig, denn die Arme sollten etwa im 90-Grad-Winkel auf der Tischplatte platziert werden und dabei auch die Unterstützung der Armlehnen finden. Diese sollten sich deshalb auf der gleichen Höhe wie die Oberkante des Tisches befinden.

Wenn man von einer Sitzhöhe von 42 bis 53 Zentimetern und weiteren 19 bis 28 Zentimetern Raum für die Beine ausgeht, landet man bei einer optimalen Höhe von 61 bis 81 Zentimetern. Kleine Menschen sollten sich entsprechend an der Untergrenze orientieren und große Menschen an der Obergrenze. Die oben angesprochene DIN-Norm geht sogar von einer Höhe von 85 Zentimetern für sehr große Menschen aus.

Die Breite sollte, wie bereits erwähnt, so gewählt werden, dass alle Arbeitsgeräte sowie weitere Utensilien und eventuell abzulegende Unterlagen auf dem Schreibtisch Platz finden. Mit 120 bis 160 Zentimetern sollte die Mehrheit der Menschen gut zurechtkommen. Je papierloser die Arbeit vonstattengeht und je weniger Platz von Monitoren, Druckern oder anderen Geräten eingenommen wird, desto eher kann auf kürzere Modelle gesetzt werden.

Kleine und große Schreibtische

Große Schreibtische sind zwar praktisch, aber gerade im Büro zu Hause nicht immer realistisch. Sie können zudem in einem Raum sehr dominant wirken und eventuell den bisherigen Einrichtungsstil stören. Da Computer, Bildschirme und weitere Geräte immer kleiner werden, kann die Breite oft deutlich unter die häufig empfohlenen 160 Zentimeter gesenkt werden. Wenn allerdings zwei (kleine) Flachbildschirme aufgestellt werden müssen, sollte die Breite 120 Zentimeter auf keinen Fall unterschreiten.

Ist lediglich ein kleiner Laptoparbeitsplatz geplant, können noch ein wenig kürzere Modelle gewählt werden. Man sollte allerdings auch bedenken, dass kleine Schreibtische dazu neigen, überladen und unordentlich zu wirken, was sich negativ auf die Konzentration auswirken kann.

Mann sitzt an Schreibtisch mit Kaffee

Welche Tische werden am häufigsten angeboten?

Bestehen keine Einschränkungen beim Stellplatz, greifen die meisten Unternehmen, aber auch Privatpersonen zu Schreibtischen mit den Maßen 160 cm Breite mal 80 cm Tiefe. So hat man auf dem Schreibtisch genügend Platz für mehrere Bildschirme, Schreibutensilien und eine Ablage und kann unter dem Schreibtisch beispielsweise Unterlagen in einem Rollcontainer verstauen. Außerdem liegen höhenverstellbare Schreibtische, die auch zu einem Steh-Schreibtisch ausgefahren werden können, derzeit voll im Trend.

Wenn man eher Holztische und eine klassische Optik vorzieht, kann man hier mehr zu den verschiedenen Holzarten erfahren.

FAQ

Im Folgenden werden einige häufig gestellte Fragen kurz beantwortet.

Wie breit und tief sollte ein Schreibtisch sein?

Diese Frage kann nur schwer pauschal beantwortet werden. Die Schreibtisch-Breite sollte jedoch in der Regel zwischen 120 und 180 Zentimetern, seine Tiefe bei 80 Zentimetern liegen.

Was ist die Tiefe beim Schreibtisch?

Die Tiefe ist in der Regel die kürzeste der drei Seiten (Länge, Höhe, Tiefe) und bemisst beispielsweise den Abstand zur Wand, wenn der Tisch an der Wand steht. Wenn man an der breiten Seite sitzt und auf den Tisch schaut, liegt die Tiefe in Blickrichtung.

Wie tief ist ein Büroschreibtisch?

Ein Schreibtisch sollte ausreichend tief sein, damit ein Abstand von mindestens 45 Zentimetern zwischen Augen und Monitor hergestellt werden kann. Außerdem braucht die Tastatur Platz und die Hände sollten bequem abgelegt werden können. Es empfiehlt sich deshalb, einen Tisch zu wählen, der etwa 80 Zentimeter tief ist.

Fazit

Die richtige Schreibtischtiefe ist mit 80 Zentimetern eigentlich immer gut gewählt. Nur wenn man auf sehr großen Bildschirmen arbeitet oder bei der Arbeit oft den Fokus wechseln muss, sollte man auf tiefere Tische setzen, um den Abstand zwischen Augen und Bildschirm entsprechend vergrößern zu können. Die optimale Breite für einen Schreibtisch variiert hingegen stark mit der geplanten Nutzung und liegt in der Regel zwischen 120 und 160 Zentimetern.

Aus ergonomischen Gründen ist neben der Tiefe vor allem die richtige Höhe entscheidend für eine rückenschonende Haltung am Schreibtisch. Die Arme sollten eben auf der Tischplatte aufliegen, wenn man die Unterarme senkrecht von den Oberarmen abwinkelt, so werden auch die Handgelenke geschont. Ein Schreibtisch, der in der Höhe zwischen 65 und 85 Zentimetern verstellbar ist, erfüllt laut DIN-Norm die Bedürfnisse von 95 Prozent der europäischen Bevölkerung.

Individuelle

Tischplatten

und Holztische

nach mass

Pellentesque habitant morbi tristique senectus et netus et malesuada fames ac turpis egestas. Vestibulum sit amet hendrerit tellus. Suspendisse rutrum consequat turpis, eget consequat justo pretium quis. Donec id elit ullamcorper odio viverra rhoncus.

Konfigurator auswählen