Welche Stühle passen zum Holztisch?

Daniel Lundgrün

December 20, 2023

Startseite

>

Ratgeber

>

Welche Stühle passen zum Holztisch?

Welche Stühle passen zum Holztisch?

Es kann viel Spaß machen, durchaus aber auch kompliziert sein: Die Einrichtung des eigenen Esszimmers samt Holztisch mit passenden Stühlen. Wenn du dich bereits für einen stilvollen Esstisch entschieden hast und im nächsten Schritt nach passenden Stühlen suchst, raten wir dir dazu, diese anhand der Maße, Materialien und Farben des Tisches auszuwählen. Zudem sollten sie sich gut in deine Esszimmereinrichtung einfügen.

In diesem Artikel zeigen wir auf, wie du die perfekten Esszimmermöbel für deinen Geschmack findest und erklären, warum das so eine große Bedeutung hat.

Holztisch mit Stühlen

Der perfekte Esszimmerstuhl – eine Entscheidungshilfe

Darüber, welcher Stuhl am besten mit deiner Inneneinrichtung harmoniert, entscheidest du in erster Linie selbst. Allerdings lässt sich die Suche nach geeignetem Mobiliar meist schon etwas eingrenzen, wenn man vor dem Kauf ein paar Dinge klärt:

  • Häufigkeit der Nutzung: Je häufiger Stühle benutzt werden, desto leichter sollten sie sich reinigen lassen. Ein strapazierfähiges Material ist hier ebenfalls angebracht.

  • durchschnittliche Sitzdauer: Wenn du die Esszimmerstühle vorrangig für schnelle Mahlzeiten zwischendurch nutzt, müssen sie nicht übermäßig bequem sein. Anders sieht das schon aus, wenn du gern mit Familie oder Freunden auch nach dem Essen beisammensitzt, damit ihr euch ausgiebig unterhalten könnt. In diesem Fall sollten deine Stühle gepolstert sein sowie hohe Arm- und Rückenlehnen besitzen.

  • Höhe des Budgets: Möchtest du, dass deine Stühle sehr hochwertig aussehen und lange haltbar sind, kannst du dich beispielsweise für Leder als Material entscheiden. Dieses ist aber nur zu entsprechend hohen Preisen erhältlich. Eine kostengünstigere Variante stellt zum Beispiel Kunstleder dar. Es sieht echtem Leder zum Verwechseln ähnlich, ist aber nicht so teuer.

  • verfügbarer Platz: Handelt es sich um einen Esstisch zum Ausziehen, kommen dafür am besten stapelbare Stühle infrage. Diese kann man jederzeit platzsparend aufbewahren und nur bei Bedarf an den Tisch aufstellen.

Dunkler Holztisch: Welche Stühle harmonieren?

Verfügst du über einen dunklen Holztisch, bieten sich dazu Esszimmerstühle an, die den Farbton aufgreifen. Alternativ eignen sich aber auch dunkle Stühle mit hellen Bezügen, wie Grau oder Cremeweiß. Passende Holzarten sind zum Beispiel Buche (hell), Kirschholz oder Eiche (dunkel). Um die richtige Wahl zu treffen, solltest du die verschiedenen Holzarten erkennen können.

Sind die Stühle schlicht, lassen sie sich sowohl mit runden als auch mit rechteckigen Tischen kombinieren. Bei der Wahl der Stühle kommt es aber auch auf den persönlichen Geschmack an. Hierbei musst du dich nicht an Regeln halten. Suche einfach etwas, das dich optisch anspricht, um lange Freude daran zu haben.

Weiße Tischoase – die passenden Stühle dazu

Ähnlich wie bei dunklen Holztischen verhält es sich auch bei Tischen in Weiß. Für gelungene Kombinationen kommen entweder Stühle in hellen oder dunklen Farben und Materialien infrage. Ein Mix aus weißem Tisch und schwarzen oder dunkelblauen Stühlen wirkt sehr edel und modern.

Entscheide dich stattdessen für die Kombination aus weißem Tisch mit weißen Stühlen, wenn du einen schlichten Stil bevorzugst. Farbige Akzente kannst du dann durch Dekorationen, Geschirr oder eine Tischdecke setzen.

Besitzt du einen Esszimmertisch mit stilvoller Glasplatte, bieten sich Stühle mit grauen Stoffbezügen an. Sie sorgen für ein hochwertiges Gesamtbild und ergänzen dabei sowohl eckige als auch runde Glastische optimal.

Maß und Klasse: den richtigen Stuhl für deinen Esstisch wählen

Beim Kauf neuer Esszimmerstühle kommt es jedoch nicht nur auf das Design an. Damit sie perfekt zum Tisch passen, müssen sie die richtigen Maße aufweisen. Um diese herauszufinden, empfehlen wir dir, die Tischhöhe zusammen mit der Unterkante des Tisches zu messen.

Nur mit den richtigen Maßen ist bequemes Sitzen möglich. Außerdem lassen sich so auch Stühle mit Armlehnen bei Bedarf unter den Tisch schieben und nehmen demzufolge weniger Platz in Anspruch. Die wichtigsten Maße für den passenden Esszimmerstuhl haben wir hier für dich zusammengetragen:

  • Gesamthöhe: Damit ist die Höhe des Stuhls von der Spitze bis zum Boden gemeint. Während höhere Stühle geschlossen und formell wirken, können Stühle mit niedriger Rückenlehne zur optischen Öffnung des Essbereichs beitragen.

  • Sitzbreite: Die Breite der Sitzfläche misst man parallel zur Rückenlehne von der einen zur anderen Seite ab. Auch wenn breite Stühle mehr Platz wegnehmen, ist eine breite Sitzfläche in der Regel komfortabler.

  • Sitzhöhe: Miss diese vom Boden bis zur Unterseite der Sitzfläche ab.

  • Sitztiefe: Sie erstreckt sich von der Rückenlehne bis zur Vorderseite des Sitzes.

  • Rückenhöhe: Dieses Maß gibt die Höhe der Rückenlehne an.

  • Grundfläche: Die Grundfläche meint die Stellfläche des Stuhls. Das heißt, sie zeigt auf, wie viel Platz ein Stuhl auf dem Boden einnimmt. Daran lässt sich ermitteln, wie viele Stühle um den Esstisch herum aufgestellt werden können. Im Normalfall braucht ein Stuhl eine Stellfläche von 45 cm Breite und 50 cm Tiefe. Zwischen den einzelnen Stühlen sollte zudem ein Abstand von ca. 20 Zentimetern eingerechnet werden, weil nur dann genügend Armfreiheit beim Essen gegeben ist.

Mix & Match – ein Trend, der verbindet

Anstatt ein klassisches Set aus gleichen Stühlen zu wählen, kannst du natürlich auch unterschiedliche Stühle miteinander kombinieren. Hierbei ist es jedoch sinnvoll, ein paar Anhaltspunkte zu haben, damit das Gesamtbild nicht negativ beeinträchtigt wird. Möglich sind zum Beispiel:

  1. ein Stuhlmodell in unterschiedlichen Farben

  2. verschiedene Stuhlmodelle aus dem gleichen Farbspektrum

Damit die Kombination der Stühle perfekt funktioniert, raten wir dir, den Rest deines Esszimmers optisch daran anzupassen. Wählst du Stühle in verschiedenen Farben, sollte die Wohnumgebung etwas schlichter sein, damit der Raum nicht überlagert erscheint. Andersherum kannst du einfarbige Stühle gut mit einer farbigen Wand oder bunten Teppichen kombinieren.

Die besten Stühle für Glastische

Glastische gehören im Esszimmer zu den echten Hinguckern, denn sie wirken schlicht und elegant. Besonders gut harmonieren damit Stühle, die in grauen Stoffen gehalten sind. Sanft und hochwertig runden sie das Gesamtbild ab.

Esszimmer – der ultimative Stuhl-Guide

Auf die Frage, welche Stühle optimal zu einem Esstisch passen, lässt sich keine Pauschalantwort geben. Vielmehr entscheiden über die Wahl dein Geschmack sowie deine Esszimmereinrichtung. Achte darauf, dass die Gestaltung des Raums stimmig ist und die Stühle keine "störenden Komponenten" darstellen.

Im Folgenden geben wir dir weitere Tipps an die Hand, mit denen du garantiert die passenden Esszimmerstühle für dein Esszimmer findest.

Arten von Stühlen

Freischwinger – Design trifft Komfort

Freischwingerstühle sind gekennzeichnet durch das gebogene Metallgestell, mit dem der Schwingeffekt erst möglich gemacht wird. Durch die Federung sind bequemes Sitzen und eine rückenschonende Haltung gewährleistet. Aus diesem Grund werden Freischwinger auch als Bürostühle gern gewählt.

Die meisten Freischwinger sind mit hochwertigen Materialien, wie Leder oder Stoff ausgestattet und werden deshalb schnell zum optimalen Wohlfühlplatz während und unabhängig von den Mahlzeiten.

Freischwinger sind meistens eine gute Wahl, vor allem aber dann, wenn du dein Esszimmer modern eingerichtet hast. Doch auch zu einem Massivholztisch können sie einen interessanten Kontrast bilden.

Rattan & Korb – natürliche Stuhlhighlights

Mit Stühlen aus Rattan triffst du eine umweltfreundliche und nachhaltige Entscheidung, denn bei Rattan handelt es sich um eine in den Tropen beheimatete Pflanze, die schnell nachwächst. Die Ernte erfolgt nachhaltig und ohne Beeinträchtigung des Ökosystems.

Dass die Stühle so robust und widerstandsfähig sind, liegt daran, dass sie aus geflochtenen Rattanfasern hergestellt werden. Ein weiterer Vorteil ist ihre Langlebigkeit.

Wenn du ein wenig Südseefeeling in deine Wohnräume bringen möchtest, sind Rattanstühle die richtige Wahl. Perfekt kombinieren lassen sie sich mit einem Esstisch aus Mangoholz.

Holzstühle und Baumstamm-Hocker

Holz ist ein natürlicher Rohstoff und bringt bereits einige gute Eigenschaften mit sich. Deswegen sind Stühle aus Massivholz besonders robust und strapazierfähig. Wenn es noch natürlicher sein soll, kannst du auch schicke Baumstamm-Hocker wählen. Diese bestehen aus einzelnen Baumstämmen und behalten dadurch ihre individuellen Maserungen und Formen. Demnach stellt jeder Hocker ein Unikat dar.

Holzstühle oder -hocker lassen sich am besten mit Tischen aus Massivholz kombinieren. Achte darauf, dass Tisch und Stühle jeweils aus derselben Holzart hergestellt wurden. Auf diese Weise kannst du deinen Essbereich zum Beispiel im angesagten Landhausstil einrichten.

Armlehnenstühle

Klassische Armlehnenstühle gibt es in vielen verschiedenen Designs, Farben und Größen. Allen gemeinsam ist, dass sie sich durch jeweils zwei praktische Armlehnen auszeichnen und so für einen besonders hohen Komfort beim Sitzen sorgen. Dank der vielseitigen Ausführungen ergeben sich nahezu unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten.

Die Bezüge können aus Leder, Wildleder, Samt oder Stoffen bestehen. Gut vergleichen kann man einen Armlehnenstuhl mit Sesseln, zu denen die Grenzen fließend sind.

Mit Armlehnenstühlen kannst du im Esszimmer nichts falsch machen. Auch zwischen den Mahlzeiten lässt es sich darauf angenehm sitzen und so für eine tolle Gesprächsatmosphäre sorgen.

FAQ

Die Wahl von Esstisch und Stühlen ist von mehreren Faktoren abhängig. In erster Linie sollte darüber dein Geschmack entscheiden. Du bist dennoch unsicher und benötigst weitere Anregungen? In diesem Bereich beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema.

Welche Stuhlhöhe bei welcher Tischhöhe?

Wie hoch die Stühle sein sollten, ist nicht nur von der Tischhöhe, sondern auch von den Größen der Personen abhängig, welche die Sitzmöglichkeit häufig verwenden. Ein Tisch sollte etwa 27 cm bis 32 cm höher sein als der Stuhl, je nachdem, ob die Nutzer eher groß oder etwas kleiner gewachsen sind.

Wie viele Stühle passen an einen 220-cm-Tisch?

Wie viele Stühle an einen Tisch passen, ergibt sich unter anderem aus deren Breite. An einem Tisch von 220 Zentimetern können etwa 6 Stühle aufgestellt werden.

Wie viel Unterschied sollte zwischen Stuhl und Tisch bestehen?

Wenn du Stühle zu deinem Esstisch kaufst, solltest du darauf achten, dass sich zwischen der Sitzfläche der Stühle und der Tischoberkante etwa 27 bis 32 Zentimeter befinden.

Fazit

Bei der Einrichtung deines Esszimmers ist das Gesamtbild entscheidend. Dazu tragen in erster Linie die Möbel, wie ein Esstisch mit passenden Stühlen, bei. Zur Auswahl stehen dir dabei viele verschiedene Produkte in unterschiedlichen Designs, Materialien und Farben. Hast du bereits einen Esstisch gewählt und suchst nun nach den passenden Stühlen, solltest du auf deinen eigenen Geschmack vertrauen.

Dennoch kann es ratsam sein, sich ein paar Gestaltungstipps zu Herzen zu nehmen. So gibt es Kombinationen, die in jedem Esszimmer viel hermachen und für eine gemütliche und anregende Atmosphäre sorgen. Wichtig ist, dass du und deine Gäste sich im Essbereich wohlfühlen. Dazu trägt die Wahl der passenden Esszimmerstühle einen großen Teil bei.

Individuelle

Tischplatten

und Holztische

nach mass

Pellentesque habitant morbi tristique senectus et netus et malesuada fames ac turpis egestas. Vestibulum sit amet hendrerit tellus. Suspendisse rutrum consequat turpis, eget consequat justo pretium quis. Donec id elit ullamcorper odio viverra rhoncus.

Konfigurator auswählen